Google-Suche im Real Life

(Fast) tägliches Szenario: Für euer Frühstück sucht ihr im Supermarkt nach einer Packung Milch, vergeblich. Die Frau an der Kasse will euch weiterhelfen und empfiehlt tausende Dinge: ein Buch namens “Milk Floats”, einen Kalender mit einer Kuh darauf und vieles mehr. Alles, nur nicht die gesuchte Milch.

Wie gut, dass Suchmaschinen und Supermarkt-Verkäuferinnen unterschiedlich ticken. Zumindest meistens…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.