Mayer Hawthorne: Soul? "Fucking Good!!!"

The County, Band

Wer ist denn “Mayer Hawthorne”? Der am 2. Februar 1979 nahe Detroit geborene Sänger und Songwriter ist einer der Lieblinge von Snoop Dogg und tourt gerade durch die ganze Welt. Nur in Deutschland ist er noch nicht so recht angekommen. Bis jetzt!

Glücklicherweise machte mich Florian J. (danke!) auf seine genialen Soulstücke aufmerksam. Beim ersten Anhören schwirrte mir etwa Folgendes durch den Kopf:

“I have no idea what this is, old or new, but it’s fucking good!!!” Der Produzent und DJ Mark Ronson (Gewinner Grammy Award 2008) ist ebenfalls begeistert von Hawthornes besonderer Art von Soulmusik.

Andrew Mayer Cohen, das ist Hawthornes echter Name, wollte eigentlich nie Sänger werden. Er hat weder eine Gesangsausbildung noch hat er in seinen früheren Gruppen gesungen. Erst in seiner Band “The County” packte er seine Stimme aus. Bei seinem Hit “Can’t Stop” singt er sogar ein Duett mit Snoop Dogg!

Alben

  • 2009: A Strange Arrangement
  • 2011: Mayer Hawthorne & The County
  • 2011: How Do You Do

Die Musik von Mayer Hawthorne könnt ihr natürlich bei Spotify anhören.

Eine Auswahl seiner besten Lieder:

Your Easy Lovin’ Ain’t Pleasin’ Nothin’

Just Ain’t Gonna Work Out

Maybe So Maybe No

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.