Oreo meets Milka! Schokolade des Jahres 2011

Milka-Schokolade mit Oreo-Keksstückchen

Wie geil ist das denn?! Milka-Schokolade zusammen mit Oreo-Keksen? Dieses Meisterwerk der Süßwarenherstellung existiert wirklich und versüßt garantiert jedem den Tag.

Bild von Milka-Schokolade mit Oreo-Keks-Stücken

Weil mir dieses Jahr noch keine gelungenere Kreation aus der süßesten aller Welten begegnet ist, küre ich diese Schokolade kurzerhand zur “Schokolade des Jahres 2011”. Ernsthaft Konkurrenz könnte wohl nur eine Schokolade mit Kiwi-Geschmack machen. Auf die warte ich allerdings noch vergeblich. Und die Süßigkeiten aus Japan mit Kiwi-Schokolade blieben meinen Geschmacksknospen bislang verwehrt:/

Wieso diese geniale Kombination?

Ein Blick auf die Verpackungen von Milka und den handelsüblichen Oreo-Keksen zeigt: Beide Süßigkeiten stammen aus dem Hause Kraft Foods, dem zweitgrößten Nahrungsmittelhersteller der Welt. Da liegt die Kombination der beiden Süßwaren natürlich nahe. Ich sage “danke”, Kraft Foods:)

2 thoughts on “Oreo meets Milka! Schokolade des Jahres 2011

  1. Ben

    Sehr sehr geil! Bleibt nur zu hoffen, dass es die nicht vorübergehend gibt, wär echt schade.

    Bin über meinen Reader auf deinen Blog gestoßen, und bin geflasht:D nicht nur von den Farben;-) und da ich von der 1. bis zur 7. Seite gelesen hab, dacht ich mir das is n Bookmark wert. Malst Du die Bilder selber?
    Macht auf jeden Fall den Eindruck als ginge in deinem Kopf ganz schön Kino ab;)

    Aber eins fehlt mir noch, jedenfalls denke ich dass es fehlt. Das schreit doch fast nach nem eigenen Blogpost oder;)
    http://www.youtube.com/watch?v=F1SnJNzoJ8M

    VG
    Ben
    (Hoffe Du bist nicht sauer wegen dem Kommentarnamen, kannst auch ändern wenn Du magst)

  2. Pingback: Jahresrückblick 2011: Zahlen zum grünen Vogel | The Green Bird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.