"Flattred by" und "revenue details" – sehen, wer geflattred hat

Sicher bin ich nicht der Einzige, der sich gefragt hat: wo steht denn nun, wer die Beiträge geflattred hat? Am 5. Juli habe ich in einem Beitrag gezeigt, dass es mittlerweile möglich ist, in den Flattr-Einstellungen die eigene “Visibility” (Sichtbarkeit) zu aktivieren und warum Flattr auf diese Weise noch attraktiver besser wird.

Zuerst habe ich gedacht, dass nur die Autoren der Beiträge, die geflattred wurden, bei ihrer monatlichen Abrechnung sehen können, wer mit einem Klick auf den Button seine Wertschätzung mitgeteilt hat. Als ich dann jedoch meinen “revenue report” (https://flattr.com/revenue) angesehen habe, fand ich überraschenderweise keine Auflistung der “Button-Klicker”.

revenue details

Die "revenue details" findest du, indem du im Dashboard unter "Recent transactions" auf "View revenue report »" klickst!

Darauf habe ich mich ein wenig umgeguckt und habe festgestellt, wo die Namen aufgelistet werden: direkt unter den Flattr-Beiträgen, welche auf flattr.com gelistet werden! Wenn ihr auf der Seite eines solchen Beitrags angelangt seid, findet ihr die Namen der Button-Klicker unter dem Artikeltext und den “Tags” –  vorausgesetzt, die einzelnen Flattr-User haben die Einstellung aktiviert, öffentlich gesehen zu werden.

flattred-by

"flattred by:" …

Damit ich hier keine Schleichwerbung mache, habe ich den Namen des Bloggers aus der Grafik “unkenntlich” gemacht;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.