Stichwort "Gleichberechtigung"

Damit nicht irgendwann die emanzipierte Frauenwelt uns Männer unterdrückt, könnte man schon mal über eine Männerquote nachdenken. Die Geschichte lehrt: man kann nie weit genug vorausdenken;)

In Punkto Schulabschluss, Mutterrolle und Multi-Tasking, haben sie uns schon abgehängt. Wie ich erfahren habe, werden auch weibliche Lehrkräfte gegenüber ihren männlichen Mitbewerbern bevorzugt. Das soll die heutige Benachteiligung der Frauen ausgleichen, die schon seit Ewigkeiten besteht. Aber ist das den heranwachsenden Männern gegenüber gerecht? Darf man jemanden zur Todesstrafe verurteilen, weil er einen Mord begangen hat? Dann würde das “Opfer” genauso handeln wie der ursprüngliche Täter und wäre kein Stück besser.

Allerdings muss ich an dieser Stelle auch sagen, dass ich “mehr Rechte für Frauen” befürworte und keinesfalls ein Gegner von dieser Entwicklung bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.